Die Vergütung der anwaltlichen Tätigkeit richtet sich nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG).

Entscheidend für die Höhe der Rechtsanwaltsgebühren ist das Begehren des Mandanten und das wirtschaftliche Interesse an der jeweiligen Sache.

Zu Beginn der anwaltlichen Tätigkeit informiert die Rechtsanwaltskanzlei Bartelt & Pohl jeden Mandanten über die voraussichtliche Höhe der Kosten für die Inanspruchnahme.

Sollten Sie nicht über ausreichend Einkommen oder Vermögen verfügen, gibt es die Möglichkeit Beratungshilfe oder Prozesskostenhilfe in Anspruch zu nehmen.